ALCAZAR 2.0 – COACHING CIRCLE FOR COACHES

Was ist ALCAZAR?

ALCAZAR steht für eine kleine Gruppe von ähnlich interessierten Coaches, Mentoren, „Trusted Advisors“, die vormals in verantwortungsvollen Führungspositionen tätig waren und nun sinnstiftend andere Führungspersonen dabei begleiten, ihre Visionen in groß in die Welt zu bringen – gleich dem Berater Merlin an der Seite von König Arthur. ACLAZAR ist eine Gruppe für Coaches, die voneinander lernen, um persönlich und gemeinsam zu wachsen, eine Kombination aus Mastermind und Coaching in der Gruppe.

In der ersten ALCAZAR Gruppe waren wir zu sechst. Während der Sessions haben wir uns gegenseitig immer wieder Raum gegeben unsere jeweilige Zone of Genius auszusprechen und über die Netzwerkverbindungen interessante Business Opportunities zu gespielt. Im Rückblick haben sich dadurch mehrere Gelegenheiten gegeben, gute Aufträge an die passende Person in ihrer Zone of Genius zukommen zu lassen, so dass sich das Honorar mehrfach ausgezahlt hat. 

Wofür steht ALCAZAR?

Meine ALCAZAR Vision 2025: Die Teilnehmer erzählen unter anderem:

• die Gruppe hat mit inspiriert, die Träume meiner Klienten visionär zu begleiten und richtig groß werden zu lassen. Dazu konnte ich selber groß denken und Ideen ausprobieren und dabei stolpern

• wir allen haben eins gemeinsam: nachhaltig und sinnstiftend einen wesentlichen Beitrag für die Gesellschaft leisten zu wollen. Ich kann meine Big Five dort offen aussprechen, und ich spüre, dass mich die anderen dabei unterstützen.

• mit ALCAZAR habe ich einen Raum gefunden, um persönlich zu wachsen – und ich hatte Wegbegleiter, für die es inspirierend ist, auch wirtschaftlich groß zu denken und das eigene Honorar deutlich zu steigern.

• in der Gruppe brauche ich mich nicht zu verstecken, sondern kann authentisch sein und Dinge ansprechen, die mich beschäftigen.

• durch die Kontakte zu den anderen konnte ich in meinem Netzwerk einen hohen Nutzen stiften.

• die Coaching-Impulse haben meinen Coaching-Werkzeug-Kasten erheblich erweitert.

• für meine Klienten konnte ich wertvolle Verbindungen zu anderen Coaches herstellen und dadurch einen Zusatznutzen stiften.

• die anderen Teilnehmer kennen nun meine „Zone-of-Genius“ und können mich entsprechend weiterempfehlen.

Für wen ist ALCAZAR konzipiert?

Alle Teilnehmer bringen folgende Voraussetzungen mit:

• eigene Erfahrung als Entscheider, Unternehmer oder Führungskraft in einer Organisation (Geschäftsführer, C-Level, „Könige“), aktuell tätig als „Trusted Advisors“ für andere

• Ziel: Professionelles Begleiten von Führungskräften gegen gutes Honorar

• Hohe intrinsische Motivation durch hohe empfundene Sinnhaftigkeit und große eigene Ziele

• Mitarbeiterführung ist eine wesentliche Erfahrung, inklusive Personalauswahl und Kündigungen (Du bist den Weg selber gegangen)

• Wirtschaftlich ist ein sechsstelliges Honorar pro Jahr eine plausible Zielgröße (Du bist interessiert, das Spiel in groß zu spielen)

• Persönliche Entwicklung ist ein wichtiger Schwerpunkt in Deinem Leben: Du investierst überdurchschnittlich viel Zeit, Energie und Geld in persönliches Wachstum und hast einen hohen Qualitätsanspruch in deiner Dienstleistung. (z.B. Coaching-Zertifizierung)

• Spirituelle Erfahrungen sind für dich wertvoll und ein wesentlicher Teil Deines Lebens

Was sagen Teilnehmer aus der ersten Gruppe…

Eine wunderbare Atmosphäre und ein hoher Spirit sich gegenseitig zu unterstützen. Ich konnte zwei Teilnehmern bei meinem Kunden ermöglichen ihre Dienste anzubieten. Ich bin in der zweiten Gruppe wieder mit dabei.

Claudio Toscani

Coach und Unternehmensberater, Toscani Consulting

Das Coaching mit Martin hat mir dabei geholfen zu verstehen, warum ich manchmal Blockaden habe – und wie ich sie löse. Damit wurde ich deutlich effektiver und kann vieles mit viel mehr Schwung angehen.

Christian Bremer

Redner, Autor und Experte für Gelassenheit

Umfang und Intensität

Insgesamt 10 Zoom-Sessions von gut 90 min, jeweils Montags von 16:45 bis 18:45 Uhr

Ablauf der Gruppencoachings:

Vernetzung: Zu Beginn gibt es 15 min Zeit für Vernetzung mit anderen

Start um 17:00 mit einem Check-In

Coaching-Impuls: Es gibt einen Coaching-Impuls (ein Werkzeug für den Coaching-Werkzeug-Kasten),
Gruppen-Coaching: Du bist eingeladen, ein Dir wichtiges Thema, in ein Coaching in der Gruppe einbringen. Wir kreieren einen respektvollen, geschützten Raum, in dem durch eigene Erkenntnis und Erfahrungen der anderen, wertvolle Impulse für Dich entstehen können.

Reflexion und Lessons-Learned: Im Anschluss an das Coaching gibt es eine Reflexion, damit wir voneinander lernen können und jeder seine eigene Erkenntnisse formulieren kann

Check-Out: gegen 18:30 Uhr (bitte 15 min Zusatzpuffer einplanen)

Die Coachings werden aufgezeichnet und in einem Mitgliederbereich zur Verfügung gestellt.

Gruppencoachings-Termine: Nächster Start 2023 im Januar

Termine:
#1 Mo. 16.01.2023,
#2 Mo. 30.01.2023,
#3 Mo. 13.02.2023,
#4 Mo. 06.03.2023,
#5 Mo 27.03.2023
#6 Mo. 17.04.2023,
#7 Mo. 08.05.2023,
#8 Mo. 22.05.2023,
#9 Mo. 19.06.2023,
#10 Sommer-Camino  FINALE (wird gemeinsam festgelegt

Investition

Teilnahme an 10 Gruppencoachings, in kleiner Gruppe bis maximal 10 Teilnehmer:

6 Monate 4.000 € (zzgl. MwSt.)

  • Beinhaltet 10x monatliche Zoom-Coachings je 1,5H in der Gruppe
  • Celebration: Gemeinsamer Tages Camino im Sommer 2023 (Wert 1.000 €)
  • Aufzeichnung jeden ZOOM-Calls, die Videos stehen im Mitgliederbereich zur Verfügung
  • Geschlossener Mitgliederbereich zum praktischen Austausch auf Mighty Networks (Ask-Me-Anything Support)
  • Optional: 2-Level-Coaching/Mentoring: Bei Coaching Anfragen, die ich selber nicht durchführen will, biete ich an diese meinen Apprentice und ALCAZAR Teilnehmern weiterzugeben. Zur Qualitätssicherung vereinbaren wir eine Supervision von dem jeweiligen Coachee in einer separate Vereinbarung.

Welche Werkzeuge erlerne ich für das Business of Coaching:

Der Ablauf und die Inhalte sind stark inspiriert durch meine Coaching Erfahrung bei Rich Litvin und Chris Joseph. Folgende Themen und Modelle werden wir im Laufe des Jahres durchgehen:

The Prosperous Coach Approach 2.0 nach Rich Litvin:
Connect, Chat, Invite, Create, Audition, Propose

Energy Audit, Coaching Math

100 Conversations Game

90 Day Money Game

5 Sales of Coaching

3 Levels of Safety

 

 

 

Woher der Name ALCAZAR?

Hier noch die Geschichte warum ALCAZAR als Name für die Gruppe.

Anfang 2021 war ich in Rich Litvins Projekt Kairos #4 und da habe ich in einer Coaching Runde ausgesprochen, dass ich eine Coaching Gruppe ins Leben rufen will, um das Boot meines Vaters zu finanzieren. Meine Vater Norbert hatte ein Riva Boot am Lago Maggiore, das hiess ALCAZAR. Es ist ein Holzboot Oldtimer, Baujahr 1956, RIVA SUPER FLORIDA. Ein sehr schönes Holzboot, jedoch aufwendig im Unterhalt und ein wirkliches Liebhaber-Objekt. Dieses Boot lag nach seinem Tod mehrere Jahre im trockenen und war nicht mehr seetauglich. Es stellte sich dann in der Werft heraus, dass die Restauration mindestens 50k€ kosten würde, dafür reichten die Erlöse aus der ersten Gruppe nicht. Somit habe ich den Plan dann erstmal auf Eis gelegt. Kaum 14 Tage später bekam ich im Sommer 2021 einen Anruf von einem Nachbarn am Lago Maggiore, der mir angeboten hat, das Boot zu kaufen und selber zu restaurieren. Wir haben dann als Familie entschieden, dass Boot zu verkaufen und den Erlös für den Erhalt unserer Hauses am Lago Maggiore zu nutzen. Seit Ostern 2022 ist ALCAZAR wieder vollständig restauriert und fährt am Lago Maggiore. Meine Erkenntnis, Ich muss nicht alles selber machen, manchmal ist es günstiger Freunde und Nachbarn zu haben, denen ich ermöglichen kann ihren Traum in Groß zu realisieren!

Martin Frederik Garbers
Camino Coaching
Ismaninger 68, 81675 München
Tel mobil: +49 172 1328207
Email coach(at)martin-frederik-garbers.com

Entdecken Sie als Unternehmer und Mensch Ihren inneren Kompass und schöpfen Sie Ihr Potenzial freudvoll aus. Coaching mit Martin Frederik Garbers begleitet Sie auf dem Weg zu unternehmerischem Wachstum und authentisch gelebter Lebensfreude.